Mit Lesungsanfragen bzgl. "Nach dem Amok" wenden Sie sich bitte an verena.otto@randomhouse.de.



Aktuelle öffentliche Termine


---




              



Passiert    (Auswahl)



23. März 2013:

Lesung beim Literarischen März 2013 in der Centralstation Darmstadt

--> Foto   --> Die Finalisten 2013



27. November 2010:

Lesung im Goethe-Institut Prag

Der "Goethe-Automat" lieferte u.a. Lyrik-Lesungen deutscher und tschechischer Autoren in der Sauna des Goethe-Instituts. Die deutschen Teilnehmer an den Sauna-Lesungen waren Ann Cotten, Myriam Keil und Bert Papenfuß.

--> Eröffnung der Ausstellung "Comics, Manga & Co."   --> Der Weg zur Sauna   --> "Round Table" mit allen Sauna-Autoren   --> Filmchen



07./08. Mai 2010:

Lesung im Rahmen der Endrunde zum Lyrikpreis Meran 2010

--> Foto 1   --> Foto 2   --> Foto 3   --> Foto 4



28. Dezember 2008:

Einzellesung auf Einladung des Literarischen Vereins der Pfalz in der Pirmasenser Kaffeemühle

--> Foto-Stückwerk



3. November 2007:

Ehrung der Sieger des 5. Kurzgeschichten- und Hörspielwettbewerbs der Uni Münster und der Literaturzeitschrift "Am Erker"
im LWL Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster

Dabei lasen die Gewinner des Kurzgeschichtenpreises, Jana Korte und Myriam Keil, ihre prämierten Geschichten und beantworteten im Anschluss Fragen zu den Texten.

--> Bericht Westfälische Nachrichten   --> Pressemitteilung Uni Münster



27. November 2006:

Verleihung der Hamburger Förderpreise für Literatur 2006
im Literaturhaus Hamburg

Die Preisträger der Förderpreise für Literatur (Stefan Beuse, Lars Dahms, Dierk Hagedorn, Myriam Keil, Friederike Trudzinski, Jasmin Ramadan) und für literarische Übersetzungen (Isabel Bogdan, Ingo Herzke, Andreas Münzner) lasen aus ihren eingereichten Arbeiten.

--> Die Preisträger und ihre Texte



20. Mai 2006:

Lesung im Rahmen der Endrunde zum Literaturpreis Prenzlauer Berg 2006

--> Bühnenbild



14. März 2006:

Preisverleihung zum erostepost-Literaturpreis 2006 / Lesungen der Gewinner
im Literaturhaus Salzburg

Nach dem Preis für Kriminalliteratur (2003) und dem für Science-Fiction-Stories (2004) schrieb erostepost einen Lyrikpreis für 2006 aus. Dem Thema "Ode an die Freude" entsprechend war "meist reimlose Dichtung in kunstvollem Stil" verlangt. Die Jury (Fritz Huber, Kurt Wölflingseder und Dirk Ofner) entschied sich für die Gedichte von Ron Winkler und Myriam Keil.

--> Bericht über den Wettbewerb



20. Januar 2006:

Lesung im Literaturhaus Zürich
mit den Monatssiegern des Literaturwettbewerbs "Text des Monats" aus dem Jahr 2005

Es lasen: Ana Cerne, Maurice Codourey, Lisa Freydank, Heidy Gasser, Lea Gottheil, Kurt Haberstich, Markus Höfliger, Myriam Keil, Christian Karl Schaub, Eszter Vaci, Thomas Zaugg und Ivna Zic.

--> Foto



24. September 2005:

Lesung der Autorengruppe jetzt! unter dem Motto "Ganz schön böse - die dunklen Seiten der Autorengruppe jetzt!" im Bürgerhaus in Barmbek

Man kann nicht immer nur nett sein! Das fanden auch die jetzt!-Autoren und lasen böse Geschichten über Hundesprays, Partnertausch, Briefmorde, Fensterstürze und andere Abgründe.

--> Details



26. Juli 2005:

Gewinner-Lesung im Literaturcafé Mathilde
zum Hamburger Kurzprosa-Wettbewerb "Bilder. Geschichten."

Texte werden im Kopf zu Bildern. Aber auch Bilder produzieren Gedanken, die zu einem Text werden können. Um dieses Thema ging es bei dem Kurzgeschichten-Wettbewerb "Bilder. Geschichten.". Die Bilder der Hamburger Künstlerin Sandra Schier dienten als Inspirationsquelle für die eingesandten Geschichten.

Die Gewinner des Wettbewerbs, die von der Jury um Gordon Roesnik vom Machtclub und Stefan Schwidder, Hamburger Autor und Lektor, ausgewählt wurden, lasen an diesem Abend. Das Publikum entschied vor Ort über die Platzierung.

--> Details




              

 
 

Impressum

Counter